Denn ein Kind ernst zu nehmen ist kein "Verwöhnen", sondern artgerecht.

Julia Dibbern & Nicola Schmidt, Artgerecht Projekt

Was bedeutet "artgerecht"?

Der Geburtsvorbereitungskurs bereitet dich perfekt auf die Geburt vor, aber was kommt danach? Was erwartet mich im Alltag? Und was macht mein Baby glücklich und zufrieden? "Artgerecht" achtet auf die Bedürfnisse von Kind und Eltern - fernab von allen Trends.

Wieso soll ich tragen?

Tragen fördert die Bindung zwischen Eltern und Kind, stillt die Bedürfnisse des Babys nach viel Nähe und ist vor allem eines: praktisch! Ohne sperrigen Kinderwagen mit einem zufriedenen Baby durch den Grossstadtdschungel schlendern oder über Wald und Wiesen wandern & dabei sogar noch beide Hände frei haben - ein Traum!

Und was ist "windelfrei"?

Babys und Windeln - das gehört in unserer Gesellschaft irgendwie zusammen. Und doch kommen die meisten Babys der Welt ganz ohne Windeln aus! Und die haben weder einen roten Po, der ständig eingecremt werden muss, noch eine schmerzhafte Windel-Dermatitis... Wie das funktioniert? Und was wir davon in unseren Alltag übernehmen können? 


Tu dir und deinem Baby etwas Gutes und melde dich für einen Artgerecht-Workshop an!

Vereinbare noch heute deine persönliche Trageberatung oder melde dich für einen Trage-Workshop an!

Melde dich doch einfach für einen Windelfrei-Workshop an!


Aktuelle Termine

  • Am 26. August findet der nächste Windelfrei-Workshop statt. Du willst einen der wenigen Plätze ergattern? Melde dich hier an! 
  • Der nächste Stoffwindel-Workshop findet am 9. September statt. Interesse? Dann melde dich hier

 Vom 15. bis 30. Juli macht das Artgerecht Projekt Basel Sommerpause. Ab dem 31. Juli sind wir gerne wieder für euch da!

Ammenmärchen des Monats

"Mit 6 Monaten sollte dein Baby durchschlafen!"

 

FALSCH! Dass dein Baby nachts mehrmals aufwacht ist ganz normal und sogar wichtig für seine Entwicklung! Ausserdem fördert nächtliches Stillen die Prolaktin-Ausschüttung besonders gut - was bedeutet, dass die Milchproduktion hiermit am besten in Gang kommt! 

 

Also, nicht verunsichern lassen! Und gleichzeitig auf die eigenen Kraftreserven achten - denn bedürfnisorientiert heisst auch, auf die eigenen Bedürfnisse zu achten. Ein gemeinsamer Mittagsschlaf oder eine andere Art von Auszeit sind hierfür ideale Lösungen! <3